Projektübersicht

In diesem Jahr feiern wir direkt zwei Jubiläen: 125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Fintel & 25 Jahre Jugendfeuerwehr Fintel. Diese Jubiläen möchten wir zum Ausbau und zur Förderung der Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr nutzen.
Um die vielseitigen Aufgabenbereiche der Feuerwehr zu demonstrieren, haben wir einen ereignisreichen Tag geplant. Wir veranstalten einen Orientierungsmarsch durch den Ort, haben einen Überschlagsimulator organisiert und halten noch einige Überraschungen bereit.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Feuerwehr, Jubiläum, 125 Jahre, 25 Jahre, Jugendfeuerwehr
Finanzierungs­zeitraum: 26.02.2019 08:16 Uhr - 25.05.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Mai 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Freiwillige Feuerwehr Fintel und die Jugendfeuerwehr Fintel feiern ihre Jubiläen und möchten einen vielseitigen "Tag der offenen Tür" für die Öffentlichkeit ausrichtigen.
Für das Rahmenprogramm und die gesetzlichen Vorgaben, die für eine solche Veranstaltung vorgeschrieben sind, fallen hohe Investitionskosten an, die wir nicht ohne die Hilfe von Sponsorinnen und Sponsoren stemmen können.

Zusätzlich möchten wir mit diesem Projekt die Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehren unterstützen und einen Einblick in die Aufgabenbereiche der Feuerwehr geben. Dies ist erforderlich, um die Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Fintel auch für die Zukunft zu sichern und somit die Sicherheit der BürgerInnen, ob bei Bränden, Unfällen oder sonstigen Einsätzen, zu gewährleisten.

Der „Tag der offenen Tür“ findet am Samstag, den 25. Mai 2019 ab 12 Uhr auf dem Gelände der Grundschule Fintel statt.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es 3.000 EUR zusammen zu bekommen, um das vielseitig geplante Rahmenprogramm und weitere Investitionen meistern zu können.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Einwohner unseres Dorfes, die Fördermitglieder, alle Interessierten und insbesondere an die ehrenamtlichen Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Fintel.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Feuerwehrleute sind zu jeder Tages- und Nachtzeit in Bereitschaft, um bei Bedarf zu helfen. Diese ehrenamtliche Tätigkeit wird gerne unterschätzt. Die Feuerwehrarbeit findet in der Freizeit der einzelnen Mitglieder statt und verlangt diesen viel Engagement ab. Für Lehrgänge werden Wochenenden und teilweise sogar ganze Wochen „geopfert“. Nicht nur bei Bränden oder Verkehrsunfällen werden die Feuerwehren alarmiert, auch um z.B. den Rettungsdienst zu unterstützen.

Mit der Veranstaltung möchten wir den Gästen die Feuerwehrarbeit näherbringen, in dem wir einzelne Aufgabenbereiche vorstellen und damit zusätzlich die Öffentlichkeitsarbeit fördern. Unser Rahmenprogramm möchten wir mit einer abendlichen Tanzveranstaltung abrunden (Einritt kostenlos).

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir setzen unser Projekt mit einem unvergesslichen Programm um, damit wir so die Öffentlichkeit mit Teilarbeiten der Feuerwehren vertraut machen können. Ein Highlight wird der Überschlagsimulator.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unsere Feuerwehrkameradinnen und -kameraden, die fördernden Mitglieder und hoffentlich viele an unserem Einsatz interessierte Menschen.

Werden jetzt auch Sie Fan und Sponsor unseres Projektes!

Vielen Dank!