Projektübersicht

"Bewegung" ist das oberste Ziel im Kindergarten "Vintloh - Zwerge". Um dieses ganzheitlich bei den Kindern zu unterstützen, nimmt der Kindergarten am "Jolinchen" Projekt der AOK teil. Schwerpunkt für die nächsten 3 Jahren ist Bewegung und Ernährung. Ein gut ausgestatteter Bewegungsraum ist schon vorhanden, aber im Gartenbereich fehlen noch motivierende Geräte. Bislang gab es eine Hüpfmatte, die allerdings aus Altersgründen entsorgt wurden musste. Jetzt soll ein ebenerdiges Trampolin her.

Kategorie: Kinder und Jugend

Stichworte: Bewegung, Spaß, Kinder, Gesundheit, Trampolin

Finanzierungszeitraum 28.11.2017 11:22 Uhr - 27.02.2018 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Sommer 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

"Bewegung" ist das oberste Ziel im Kindergarten "Vintloh - Zwerge". Um dieses ganzheitlich bei den Kindern zu unterstützen nimmt der Kindergarten am "Jolinchen" Projekt der AOK teil. Schwerpunkt in den nächsten 3 Jahren ist Bewegung und Ernährung. Ein gut ausgestatteter Bewegungsraum ist schon vorhanden. Im Gartenbereich fehlen noch motivierende Geräte. Bislang gab es eine Hüpfmatte, die aber aus Altersgründen entsorgt wurden musste. Jetzt soll ein ebenerdiges Trampolin her.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist für alle Kinder ob "Groß oder Klein" Bewegungsimpulse im Freien anzubieten, wobei die Kinder die Möglichkeit bekommen ganzheitliche Körperwahrnehmung zu erleben. Nach Ende der Öffnungszeiten des Kindergartens ist der Spielplatz öffentlich, so dass alle Kinder aus dem Dorf das Trampolin nutzen können.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Bewegung ist das Tor zum Lernen

Wichtig ist es, dass Kinder sich von Anfang an gesund ernähren und das Wissen vermittelt bekommen, was ihrem Körper gut tut. Zu einem gesunden Körper gehört unweigerlich die Bewegung wie zum Beispiel Hüpfen und Springen dazu. Um das geeignete Trampolin dafür anzuschaffen, benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung schafft der Kindergarten "Vintloh - Zwerge" ein sicherheitsgeprüftes Trampolin bei der Firma "Espas - Spielgeräte & Stadtmobiliar" an. Der ortsansässige Bauhof wird den Erdaushub und den Einlass realisieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Kindergarten "Vintloh - Zwerge" aus Fintel mit seinen Mitarbeitern und Kinden und deren Familien, der Elternbeirat und das Dorf Fintel stehen hinter dem Projekt.