Projektübersicht

Entweder stehen sie im Weg oder im Regen. Auswechselspieler beim BSV zu sein ist kein leichter Job… vom Posten des Trainers ganz zu schweigen.

Leider fehlen auf dem Sportplatz in Bartelsdorf seit Jahren überdachte Trainerbänke, wie sie auf fast allen anderen Sportplätzen mittlerweile zur Grundausstattung gehören. Der Bartelsdorfer SV möchte daher das Projekt „Trainerbänke für den BSV“ mithilfe des Vereins und deren Unterstützern in die Tat umsetzen.

Helft mit! - Denn: Viele schaffen mehr!

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Fußball, Bartelsdorfer SV, Trainerbänke, Sportplatz
Finanzierungs­zeitraum: 14.05.2019 17:19 Uhr - 13.08.2019 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Entweder stehen sie im Weg oder im Regen. Auswechselspieler beim BSV zu sein ist kein leichter Job… vom Posten des Trainers ganz zu schweigen.

Immer wieder sonntags hört man die Zuschauer auf dem Bartelsdorfer Sportplatz brüllen: „Ey, geht da mal aus der Sicht!“. Gemeint sind natürlich die Auswechselspieler, Trainer und Betreuer, die an der Seitenlinie stehen... meistens im Regen. Leider fehlen auf dem Sportplatz in Bartelsdorf seit Jahren überdachte Trainerbänke, wie sie auf fast allen anderen Sportplätzen mittlerweile zur Grundausstattung gehören. Der Bartelsdorfer SV möchte daher das Projekt „Trainerbänke für den BSV“ mithilfe des Vereins und deren Unterstützern in die Tat umsetzen.

Helft mit! - Denn: Viele schaffen mehr!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Projekt kommt insbesondere den Spielern, Trainern und Betreuern der 1. und 2. Herren des Bartelsdorfer Sportvereins und deren Gastmannschaften zugute, damit diese künftig wettergeschützt das Geschehen auf dem Spielfeld verfolgen können. Natürlich stehen die Spieler dann auch nicht mehr den Zuschauern vor der Nase rum ;-). Auch die Jugendmannschaften, die auf dem Bartelsdorfer Sportplatz spielen, werden davon profitieren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Sportvereine leben seit jeher von Ihrer Solidarität und dem Gemeinschaftsgedanken. Gemeinsam etwas für den Verein und damit auch für das Dorf auf die Beine stellen, von dem alle profitieren, das steht hier im Vordergrund.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Finanzierung und den Bau zweier überdachter Trainerbänke verwendet. Neben der Planung und Konstruktion der Trainerbänke fallen natürlich auch Kosten für Materialien und Arbeitszeiten an, wobei die Fußballer des Vereins einen Großteil der Arbeiten in Eigenleistung verrichten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Projektträger ist der Bartelsdorfer Sportverein mit insgesamt 378 Mitgliedern. Das Projekt soll insbesondere in Eigenleistung der beiden Herrenmannschaften, aber auch mithilfe ortsansässiger Firmen und Sponsoren realisiert werden. Die Eigentümerin der Fläche, die Gemeinde Scheeßel, unterstützt das Vorhaben.